"Wall of Fame" im Coppelpark

Sebastian Malermann, Marc Stania und Eric Ventker, drei Künstler der farbfabrik24.de, Foto: Uli Preuss

Die Maler der FARBFABRIK 24 im Coppelpark-Einsatz: Bei schönstem Herbstwetter entstand im Oktober 2012 ein  XXL-Graffito auf der Rückwand der Firma Giesen & Forsthoff (Parkeingang Eckstraße/Bergbahntrasse).

 

Tags und Pieces auf den von Schülern gestalteten bunten Bänken, Schnitzereien in neuen Bankbohlen, unerwünschte, unschöne Motive auf den Türen des Lagercontainers und der Rückwand des benachbarten Firmengebäudes und schließlich die komplette Zerstörung zweier bunter Bänke lassen den Vorstand von "Lebenswertes Solingen e.V." nicht resignieren. Gemeinsam mit Graffiti-Künstler Sebastian Sept von der Solinger Farbfabrik 24 möchte das Coppelpark-Team für die örtliche Szene ein Zeichen setzen:

 

Professionelle, gut gemachte, legale Graffiti verdient "Respect" und soll im Stadtbild einen wohlverdienten Platz bekommen. Schlechter (illegaler) Style ist unerwünscht.

 

 

Fotos: Horst Janke
Sponsorin Andrea Franz (Fa. Lauterjung Werbetechnik)

Ermöglicht wurde die Aktion durch eine Spende von Andrea Franz, Inhaberin der Firma Lauterjung Werbetechnik, und durch Peter Giesender die Rückwand seiner Firma zur Verfügung stellte.

 

Wenn auch Sie Engagement für den Erhalt eines Stadtparks als soziale und auch kulturelle Aufgabe sehen und Kultur als Lebensgestaltung verstehen, dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung: Auf Ihre Ideen, auf Ihren Rat, auf Ihre Spende und auf Ihren Mitglieds- oder Förderbeitrag von 2,50 € monatlich. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf https://www.facebook.com/

Coppelpark>