Tier-Aktionstag, 23. April 2016

Foto: M. Ruetter

"Allein unter Hunden ..." fühlte sich die Fuchsdame Foxy bei ihrem Besuch im Coppelpark. Auf dem Arm von Besitzer Rolf Niggemeyer hielt sie sicheren Abstand. Auch in diesem Jahr wurde der Park von Fellnasen mit Begleitung - und TierliebhaberInnen ohne Begleitung - gut besucht:

Auf der Infomeile im Hippergrund trafen sich Expertinnen und Experten, um ihr vielfältiges Engagement und Angebot für Tier- und Artenschutz vorzustellen und vorzuführen. In regem Austausch mit den Besucherinnen und Besuchern wurden zahlreiche Fragen über gesunde Ernährung sowie artgerechte Haltung und Erziehung von Haustieren beantwortet.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teil-nehmer und an alle HelferInnen, die am 23. April den wenig frühlingshaften Temperaturen trotzten und mit ihren Beiträgen und ihrer Unterstützung den Besuchern einen tierisch schönen Tag bescherten:

Es waren dabei: Rheinisches Waldpädagogium, Spürhunde NRW - Bergisches Land, Malteserhilfsdienst Solingen Remscheid, Tiere in Not Solingen e.V., Wir helfen Kaninchen e.V., VdK Ortsverband Solingen/Remscheid, Tierfutterhilfe Solingen e.V., Gut Paulshof, Geflügelzuchtverein Fauna Ohligs, Hundetraining dog competence, NABU Solingen, Reisebüro WUFF & WEG, Laborbeagleverein e.V., AD Design Photo + Photo Art, Kerstin und Silke, ASS-Tiernahrung und REICO-Ernährungsberatung.

 

Unterstützt hat uns der Bürgerverein Hasseldelle e.V. mit der Leihgabe und dem Transport von Pavillons und Bierzeltgarnituren, vorbereitet und "gewuselt" haben die Aktiven von Lebenswertes Solingen e.V.; die Fotos aus der Bildergalerie spendierte Matthias Rütter.

Seelsorger und Retter auf vier Pfoten: Die Besuchshunde des Malteser Hilfsdienstes (Foto links) und die Mantrailer-Hunde von "Spürhunde NRW-Bergisches Land".

Das große Fellnasen-Fotoshooting

Photo: Angela Dölling, Model: Jay

Die Fotokünstlerin Angela Dölling (AD DESIGN Photo + PhotoArt) bot ein professionelles Foto-Shooting für Fellnasen an. Ihre Tierporträts der besonderen Art haben bereits viele Fans und beim Tier-Aktionstag ließen etliche HundebesitzerInnen ein wunderbares Porträt ihres Lieblings machen. Der Erlös der Aktion in Höhe von 115 Euro kam demErhalt des Coppelparks zugute. Dafür herzlichen Dank! Die schönsten Aufnahmen wurden 2017 in einem Hundekalender veröffentlicht, der

im Buchhandel erhältlich ist.

 

"Grünes Klassenzimmer" im Coppelpark: Hunde-Fachfrau Rosina Kersken (dog competence) berichtet über ihr Anti-Giftköder-Training.

Auch wenn Überraschungsgast Foxy die Schlagzeile machte - die Presse hat dem Tier-Aktionstag viele Zeilen gewidmet - z.B. im Solinger Boten und in der Solinger Morgenpost.

 

Wenn auch Sie Engagement für den Erhalt eines Stadtparks als soziale und auch kulturelle Aufgabe sehen und Kultur als Lebensgestaltung verstehen, dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung: Auf Ihre Ideen, auf Ihren Rat, auf Ihre Spende und auf Ihren Mitglieds- oder Förderbeitrag von 2,50 € monatlich. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf https://www.facebook.com/

Coppelpark>