Kinder des offenen Ganztags der Grundschule Katternberg eröffneten im Sommer 2014 die "Streetart-Saison" im Gustav-Coppel-Park.

Ein Labyrinth führte geradewegs zum Sonderpreis im XXL-Plakat-wettbewerb "Die schärfste Klinge":

"Nichts stimmt, aber alles ist wahr." Das Zitat der Literatur-nobelpreisträgerin Herta Müller inspirierte Alina und Jan zu einem visionären Labyrinth. Mit diesem Motiv repräsentierten sie den Coppelpark beim Jugend-Projekt zur Verleihung der "Schärfsten Klinge" und gewannen damit den Sonderpreis von Prof. Dr. Coordt von Mannstein. Herzlichen Glückwunsch! In den Wett-bewerb schickten sie außerdem die surreale Version "Nichts stimmt, aber alles ist wahr." Ausführliche Informationen zum Wettbewerb auf "Die Schärfste Klinge 2014".

Wir danken der Firma Forst für die Anfertigung und Montage der Wettbewerbswand!

Wenn auch Sie Engagement für den Erhalt eines Stadtparks als soziale und auch kulturelle Aufgabe sehen und Kultur als Lebensgestaltung verstehen, dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung: Auf Ihre Ideen, auf Ihren Rat, auf Ihre Spende und auf Ihren Mitglieds- oder Förderbeitrag von 2,50 € monatlich. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf https://www.facebook.com/

Coppelpark>