Bunte Kobolde erobern die Parkbäume

Am Dienstag, 11. April, besetzten 11 bunte Kobolde in einer spektakulären Baumkunstaktion den Coppelpark. Die Baumhirten Moritz Buchmüller und Peter Rammes installierten die kleinen Gesellen, die nach den Entwürfen Solinger Kinder angefertigt wurden, fachgerecht in den Bäumen am großen Teich.

Tieraktionstag im Coppelpark: Samstag, 26. August, 11 bis 17 Uhr.

Ein dritter Tieraktionstag im Coppelpark? Wir haben uns gefragt, wie wir es es in diesem Jahr schaffen könnten, denn das Engagement für den Erhalt des Coppelparks wird nicht weniger, die Zahl der Helfer leider doch. Um so mehr freuen wir uns, dass sich (tier-)liebe Unterstützer gefunden haben, die mit uns gemeinsam den Tag für Fellnasen und Ferdertiere organisieren und durchführen werden:

Foto: Christian Beier

 

Auch in diesem Jahr sind Menschen und Organisationen, die sich für Tiere und/oder für den Erhalt von "Natur pur" einsetzen, beim Tieraktionstag herzlich willkommen. Die Teilnahme bleibt kostenfrei, Spenden für den guten Zweck dürfen gerne gesammelt werden. Und da es sich bei dem Aktionstag um eine Plattform für soziales Engagement handelt, bitten wir gewerbliche Verkäufer auch in diesem Jahr, einen Obolus an eine gemeinnützige Organisation ihrer Wahl zu spenden.

Tanja und Wolfgang Reh freuen

sich auf Ihre Anmeldung unter wolfgang@reh-solingen.de

Natur (er)leben und gestalten

Natürlich

... haben BürgerInnen protestiert, als große Teile des Coppelparks verkauft werden sollten, weil sich die Stadt die Bewirtschaftung der mehr als 50.000 qm großen Grün-anlage im Zentrum Solingens nicht mehr leisten konnte. Als die Verwaltung im Februar 2010 beschloß, die Pflege in bürgerschaftliches Engagement zu übergeben, startete der Verein Lebenswertes Solingen e.V. mit einem Patenschaftsvertrag das "Unternehmen Coppelpark" ...

Kreativ

... gestalten MitbürgerInnen aller Generationen ihren Park. Auch wenn Bunte Bänke, Baumkunst und Streetart nicht unmittelbar dem Erhalt von Wiesen und Pflanzen dienen - die Menschen bringen ihre individuellen Ideen und Fähigkeiten aktiv ein und gestalten Lebensraum, mit dem sie sich identifizieren, für den sie Verantwortung übernehmen und den sie als Naherholungsgebiet und kommunikativen Treffpunkt nutzen ...

Gerne können Sie unsere Arbeit auch tatkräftig und bzw. oder durch Mitgliedsbeiträge und Spenden unterstützen. Alle Infos dazu in der nebenstehenden Spalte!

Wenn auch Sie Engagement für den Erhalt eines Stadtparks als soziale und auch kulturelle Aufgabe sehen und Kultur als Lebensgestaltung verstehen, dann freuen wir uns auf Ihre Unterstützung: Auf Ihre Ideen, auf Ihren Rat, auf Ihre Spende und auf Ihren Mitglieds- oder Förderbeitrag von 2,50 € monatlich. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Besuchen Sie uns auf https://www.facebook.com/

Coppelpark>